Wissenschaft
 
   

Meyer-Schwickerath-Preis

 

Der Meyer-Schwickerath-Preis wird alle zwei Jahre ausgeschrieben von der Arbeitsgemeinschaft "Diabetes und Auge" (AGDA) und der Deutschen Diabetesgesellschaft (DDG) zur Förderung von wissenschaftlichen Projekten und/oder Leistungen  zum Thema "Diabetes und Auge".
Der Preis ist mit 5.000 Euro dotiert und wird von der Firma Takeda Pharma unterstützt.